Pilgerfahrt ins Heilige Land.


Wir laden Sie zur Teilnahme an der Pilgerfahrt nach Jerusalem, Bethlehem und Galiläa ein, vom 12. bis 19. April oder bis zum 23. April mit der Gelegenheit das Katharinenkloster am Sinai zu besuchen.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte an:
017660300159 - Irina Beierle

Gottes Segen


Katechetische Gespräche


Liebe Gemeinde,
Für diejenigen, die ihr Wissen über den orthodoxen Glauben vertiefen möchten, möchte ich ein paar Gespräche organisieren. Wir werden die täglichen Fragen unseres Glaubens diskutieren. wie zum Beispiel: wie bereitet man sich auf die Kommunion vor, wie man beichtet, welche Gebetsregel gelesen werden soll, wie fastet man richtig und so weiter.
Diese Gespräche möchte ich samstags von 16 bis 17 Uhr halten.
Für die Gemeindemitglieder sind sie kostenlos, für die Anderen jeweils 5 €, inklusive Tee und Kaffee.
Mindestteilnehmerzahl: 5
Sie können sich auf der Liste in unserer Kirche eintragen.


Termine:

11.November
über die Sakramente - was sind die Sakramente? Wie bereite ich mich auf sie vor?

25.November
über das Fasten - Was sind die Fastenzeiten, was kann gegessen werden und was ist nicht erlaubt? Wie in der modernen Welt fasten?

9.Dezember
über das Gebet - Wie beten? Welche Gebete lesen wir zu welcher Zeit? Akathisten und Kanons.

16. Dezember
Orthodoxe Traditionen - Wie feiert man Weihnachten, Ostern, den Namenstag?


Sprache: russisch

V. Serafim


Gespräche über die dogmatische Theologie.


Liebe Gemeinde,
Oft höre ich die Worte, dass Menschen Dogmen nicht mögen. Und was ist ein Dogma wirklich? Warum brauchen wir sie? Was sind die Dogmen? Wann sind sie entstanden und wie sind sie entstanden?
Für diejenigen, die die orthodoxe Theologie ernsthafter kennenlernen wollen, möchte ich zum Thema dogmatische Theologie ein paar Gespräche organisieren .
Die Termine sind noch nicht festgelegt, aber wir beginnen im Januar nach Weihnachten.
Diese Gespräche möchte ich samstags von 16 bis 17 Uhr halten.
Für die Gemeindemitglieder frei, für die Anderen jeweils 5 € einschließlich Tee und Kaffee.
Mindestanzahl Teilnehmer: 5
Sie können sich in der Liste in unserer Kirche anmelden.

Sprache: deutsch und russisch

V. Serafim


Arbeiten zum Kirchenanbau



Der neue Raum wird Plätze für 60 Personen für das Teetrinken nach dem Gottesdienst haben, für gemeinsames Essen an Feiertagen, für Vorträge zu verschiedenen Themen für die Mitglieder der Gemeinde und Interessierte, für Chorproben usw., für eine neue Bibliothek über dem Raum.
Wir hoffen, dass wir dort bald Stunden für russische Schule und Kurse für deutsche und russische Sprache halten können. Dafür suchen wir noch Freiwillige, die das organisieren könnten.
Wir begrüßen auch immer neue Ideen und Vorschläge, wie dieser Raum noch genutzt werden kann.

Wir wären sehr dankbar, wenn sich noch Leute finden, die beim Bau mit helfen könnten. Bitte nehmt dazu Kontakt mit dem Koordinator des Projektes auf: Nina Reichert.

Vater Serafim